Top

Blog

Soundblurbs gewinnen internationales Finale

Mit seiner Geschäftsidee hat das Sandbox-Team Soundblurbs die Jury beim internationalen Wettbewerb des Projekts CERIecon überzeugt. In den Hörtrailern des Stuttgarter Start-ups kommen die Figuren aus dem Buch selbst zu Wort und machen Appetit auf die Lektüre. Die hinterlegten Soundfiles sind über den ISBN-Code des Buches abrufbar – per Handy, Buchladen-Hörstation oder im Webshop. „Der erste Preis bei einem europäischen Wettbewerb für ein Start-up aus dem Stuttgarter Playpark zeigt, dass die Gründer dort mithilfe von Seminaren und Coaching effektive Unterstützung erhalten“, erklärt Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS). Der erste Platz ist mit 1.000€ datiert.

Insgesamt 16 Teams sind als beste Teilnehmer aus sieben europäischen Regionen hervorgegangen. Sie haben zuvor ebenfalls eine sechsmonatige Qualifizierung in den Playparks in Bratislava/Slowakei, Brno/Tschechien, Krakau/Polen, Rijeka/Kroatien, Venetien/Italien und Wien/Österreich durchlaufen. Dort haben sie kostenlose Arbeitsplätze sowie ein Seminarprogramm und individuelles Mentoring erhalten. Sie bekamen außerdem die Gelegenheit, ihre Kollegen in einem anderen europäischen Playpark zu besuchen und so ein internationales Netzwerk zu gründen.

Neben Soundblurbs waren zwei weitere Sandbox-Teams aus Stuttgart beim Wettbewerb angetreten: Katharina Reichardt mit „Vonpfauhausen“, einer hochwertig und nachhaltig produzierten Modemarke für Kleinkinder, und Vanessa Chudalla mit „Selfiealarm“, einem Anbieter für selbst entworfene Partyartikel.

 

Share