Top

Blog

Bühne frei für die besten Ideen

Der Demo Day am 29. September war ein voller Erfolg. Die Sandbox-Teams konnten vor etwa 80 Zuschauern zum ersten Mal ihre Geschäftsideen der Öffentlichkeit präsentieren, wertvolles Feedback sammeln und neue Kontakte zu potenziellen Partnern, anderen Gründern und Interessenten knüpfen.

Nach einer Podiumsdiskussion zu Gründerszene und Kreativwirtschaft, berichtete Robert Käding, der Gründer von Gibbon Slacklines, über seine Erfahrungen als Gründer, über Herausforderungen, die man als Startup heutzutage bewältigen muss, aber auch über Chancen, die es zu nutzen gilt, und gab den Sandbox-Teams so wertvolle Tipps mit auf den Weg.

Das Highlight des Nachmittags waren aber die Pitches der einzelnen Teams. Jedes Gründerteam bekam 3 Minuten Zeit, seine Geschäftsidee auf unterschiedliche Weise darzustellen. So gab es Präsentationen, Bilder und sogar selbstgestaltete Tafeln. Trotz anfänglicher Nervosität, hatten alle Teams viel Spaß dabei ihre Produkte und Ideen vorzustellen.

Am Ende durfte dann das Publikum darüber entscheiden, welchen Pitch es am besten fand und wählte TechTinyHouse zum Gewinner. Das Team baut kleine, aber vollwertige Hauser auf Fahrgestellen und darf sich nun über einen gemeinsamen Besuch beim Escape Game in Stuttgart freuen.

Bei Finger Food, Musik, guter Laune und Getränken wurden anschließend in entspannter Atmosphäre die erfolgreichen Ideen und die tollen Erfahrungen in der Sandbox gefeiert.

Share